Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
10.04.2018

Gallery mit neuem Showroomkonzept

Die Fashionplattform Gallery auf dem Areal Böhler in Düsseldorf entwickelt sich weiter: Im Segment «Premium & Agencies» erfahren die Veranstalter einen grossen Zulauf an Agenturen, die die Orderbase als temporären Showroom nutzen. Als konzentrierte Plattform für Termin und Order, machen sie von dem Konzept auch über die eigentliche Messelaufzeit hinaus Gebrauch. Dieses zeitgemässe Asset ermöglicht eine adäquate Markenpräsentation, ohne an ganzjährige Mietverträge gebunden zu sein. Besonders Handelsagenturen, die international oder nicht in Düsseldorf ansässig sind, begrüssen das neue Showroomkonzept. Zur Gallery Ausgabe im Januar 2018 konnten erstmals 27 teilnehmende Agenturen und Brands gezählt werden. Mit der zeitlichen Flexibilität und Ausdehnbarkeit bietet Gallery damit einen Mehrwert, der so in der internationalen Messelandschaft nicht zu finden ist. Auch räumliche Veränderungen sind geplant: So sollen die Handelsagenturen für die Gallery im Juli in die eigene «Kaltstahlhalle» umziehen und von einem durchgehenden Cateringangebot, Lichtkonzept und eigenem Eingang profitieren. Während die offizielle Laufzeit der Gallery vom 21. bis 23. Juli ist, haben Agenturen die Möglichkeit vom 20. bis 24. Juli vor Ort zu sein, um ausreichend Zeit für Kundentermine und Neukundengewinnung sicherzustellen.

Aylin Aslan