Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Business
27.02.2018

Première Vision Paris auf Kurs

Die soeben zu Ende gegangene Première Vision Paris stand dieses Mal ganz unter dem Motto von Erneuerung und Innovation. Vom 13. bis 15. Februar zählte die Messe rund 54 500 Besucher und konnte ein Wachstum an ausstellenden Unternehmen von 1,6 Prozent verbuchen. Zu den erwähnenswerten Neuerungen der Messe zählte ein von Produkte- und Möbeldesigner Ora Ito designter Stand, verschiedene Informationsforums und passende Hilfsmittel. Zudem wurde das «Wearable Lab» vergrössert, der «Bag and Shoe Manufacturing Space» für Lederwaren und Footwear-Märkte konnte einen grossen Erfolg verbuchen und es wurde ein besonderer Fokus auf die «Maison d’ Exceptions», eine Fläche, auf der handwerkliche Techniken und ausserordentliche Kreativität ausgestellt werden, gelegt. Weiter lockte die Messe mit gewohnt fachkundigen Konferenzen, Kursen und Referaten. So verfolgt die Première Vision weiterhin eine geradlinige Strategie, um die Entwicklung der Messe weiter voranzutreiben und beweist einmal mehr, dass sie die einflussreichste internationale Veranstaltung ihrer Art ist.

Aylin Aslan