Textil Revue | Startseite
Die Schweizer Fachzeitschrift für die Textil - und Modebranche
Retail
11.02.2019

Bree feiert Verkaufsstart der «Nature Beauty by Bree»

Bei Bree tut sich was: Der Umzug der Traditionsmarke nach Hamburg im Herbst 2018 sollte zusammen mit dem Einstellung des neuen CEO Stefan Treiber der Verjüngung dienen. Auch das Design wurde neu definiert; im Fokus sollen Zeitlosigkeit, Wertigkeit, Funktionalität und Lifestyle stehen. Der erste Meilenstein der neuen Designausrichtung ist die Lancierung der «Nature Beauty by Bree» (textilrevue berichtete), der ersten zu 100 Prozent nachhaltig produzierten Tasche der Marke. Die verwendete Rohware ist ausschliesslich europäischen Ursprungs, die Gerbung wird rein vegetabil vollzogen. Produziert wird in der Toskana.
Nun feiert die Marke den offiziellen Verkaufsstart der Tasche und wartet mit verschiedenen Vermarktungs- und Sales-Aktionen auf. Den Anfang für den POS-Pre-Launch macht am 8. Februar das Münchner Premiumhaus Ludwig Beck, eine Serie an Schaufenster- und Pop-up-Umsetzungen und der Verkauf im Online-Store folgen ab dem 15. Februar. Zusätzlich sorgt Bree mit dem Launch auch für Kundenfrequenz auf der Fläche: Beim Kauf einer Nature Beauty erhält jeder Kunde eine Nature Beauty Care Card, mit der er alle drei Monate seine Tasche in den Bree Stores pflegen lassen kann. Weiter wird jeder gekauften Tasche gratis eine Pflegelotion beigelegt. Um die Nachhaltigkeit noch zu unterstreichen, wird pro verkaufter Nature Beauty-Bag ein Geldanteil an eine gemeinnützige Stiftung, die sich für die Pflanzung von Bäumen einsetzt, gespendet.

bree.com

Aylin Aslan